Reflection Body & Soulcare von Kim Steeb

Wer schön sein und bleiben will, sollte Stress vermeiden. Wie, das bleibt jedem selbst überlassen. Bei mir sorgt eine ausgiebige Yoga Session für eine gewisse innere Grundzufriedenheit und wenn ich mal richtig Dampf ablassen muss, jogge ich eine schnelle Runde am See. Ganz prima erholt es sich aber auch bei einem ausgiebigen Bad zum Beispiel mit den Badezusätzen der Reflection Body & Soulcare von Kim Steeb (jaaa, richtig, die Frau des Tennisspielers).

Die wunderbaren Produkte von Reflection basieren auf der indischen Chakren Lehre. Die Lehre der sieben Chakren ist viele Jahrtausende alt und stammt aus Überlieferungen von Yoga-Gelehrten und Geistlichen der fernöstlichen Kultur. Sie sind die Energieräder des menschlichen Körpers. In der Yoga-Lehre geht man davon aus, dass durch sorgsame Auswahl von Farben, Düften, Kräutern, Heilsteinen und Yoga-Übungen Blockierungen in den Chakren gelöst werden können. Sind die Chakren in Balance, führen sie zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden.

Die sieben wertvolle Bade- und Duschgels, Seifen und Körperöle der Reflection Body & Soulcare enthalten naturreine ätherische  Öle und wirken aktivierend und belebend auf die entsprechenden Energiezentren ein, so dass diese ihre vollständige Blüte entfalten können. Alle Produkte basieren auf pflanzlichen Ölen aus kontrolliert, biologischem Anbau. Die Body Shampoos und Bath&Body Oils sind vegan, das heißt, sie verzichten gänzlich auf tierische Inhaltstoffe wie beispielsweise tierische Fette

Und als wäre das nicht schon erquickend genug, sind sämtliche Verpackungen recycelbar. Zu beziehen sind die Produkte unter: www.reflection-online.de. Ein Test auf der Website gibt übrigens darüber Aufschluss, welches Chakra blockiert ist und mit welchem entsprechenden Chakra Aroma man gegensteuern und ein Ungleichgewicht ausgleichen kann.