PATYKA – franz. Naturkosmetik in neuem Gesicht.

Lange nichts mehr gehört von Patyka, dem ehemaligen Hot-Shot der Luxus Naturkosmetik. Patyka hat Anfang des neuen Jahrtausends neben Snowberry, Korres und Aveda eine neue Ära im Bereich der Naturkosmetik eingeleitet: Natur aber bitte mit Glamour – und war dann zeitweilig in der Versenkung verschwunden, um sich jetzt neu zu erfinden.

Glamour und Nachhaltigkeit schließen sich bei PATYKA zum Glück nach wie vor nicht aus und das Label mit den beiden brandneuen Pflegelinien Absolis und Biokaliftin bietet sorgfältig aufeinander abgestimmte Beautyprodukte für Gesicht und Körper. Beide Serien von PATYKA stehen für ein ganz neues Lebensgefühl – anspruchsvoll, individuell und mit Respekt vor der Umwelt.

Das gesamte Sortiment von PATYKA ist von EcoCERT zertifiziert. Alle Produkte werden im hauseigenen Labor in Südfrankreich schonend gefertigt, um die aktiven Wirkstoffe der Pflanzenextrakte zu erhalten. Auf Tierversuche wird schon lange verzichtet. Die Rohstoffe bezieht das Unternehmen über fairen Handel mit Erzeugern aus aller Welt. Für die aufwändige Verpackung werden keine Bäume gefällt, der Umkarton besteht aus nachwachsenden Rohstoffen, wie Hanf, Flachs und den Resten von Zuckerrohr.

Zudem ist das Unternehmen eines der wenigen europäischen Mitglieder von „1 % FOR THE PLANET“ und spendet jedes Jahr ein Prozent seines Umsatzes an die Stiftung. Mit den Spendengeldern werden nachhaltige Projekte auf der ganzen Welt finanziert.

Düfte findet man leider nicht mehr im aktuellen PATYKA Sortiment und auch das Erscheinungsbild ist überarbeitet worden – weg vom nostalgischen Charme der ungarischen Apothekermarke hin zum eleganten Look in Grau und Rosé. Dafür ist das geniale Huile Absolue Serum nach wie vor Bestandteil der Produktpalette.

Auch wenn ich ein wenig dem nostalgischen Charme der ersten Patyka Generation nachtrauere, das Wiedersehen mit der Marek entzückt mich in jedem Fall. Umso mehr freue ich mich, wenn ein Hersteller sich weiterentwickelt und seine Produkte liebevoll durchdacht und in allen Punkten stimmig auf den Markt bringt. So ist zumindest mein optischer Eindruck von PATYKA. (Ich hoffe, ich werde bald zum Testen kommen, um auch einen subjektiven Eindruck schildern zu können).