Hyapur – Hyaluron Power aus Deutschland

hyapur-kosmetik

Wenn ich Ausschau nach spannenden Kosmetikmarken halte, schiele ich gerne über den großen Teich oder in die nördlichen „Nachbarländer“. Nichts gegen die tollen deutschen Naturkosmetikmarken, schließlich haben wir uns hierzulande mit Marken wie Lavera, Dr. Hauschka, Weleda und Konsorten als eines der ersten Länder wieder auf die Kraft der Natur besonnen und wunderbare Kosmetik mit natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen kreiert.

Doch die anderen Länder haben auch nicht geschlafen und in den letzten Jahren vermehrt spannende Marken ins Leben gerufen, die mich persönlich oft sehr ansprechen, weil sie oft progressiver und zeitgemäßer sind, was das Marketing und die Ästhetik betrifft. Ich bin nun einmal ein sehr visueller Mensch.

Neulich haben mich jedoch zwei Päckchen erreicht, die mir wieder gezeigt haben, was für Potenzial noch in der Naturkosmetik steckt. Zwei durchdachte, runde, deutsche Marken, die auf die Power von Hyaluronsäure setzen.

weiter lesen…

Deocremes von Schmidt`s naturals und Soapwalla

Deocremes

Deocremes, die neue Geheimwaffe gegen

Achselschweiß.

Es dürfte mittlerweile selbst der letzte Kosmetikuninteressierte mitbekommen haben: Aluminium im Deodorant ist der Feind deiner Gesundheit und der Umwelt sowieso. Zahlreiche Medien haben sich dem Thema gewidmet, es gibt Studien, Fernsehbeiträge, Artikel in Zeitungen und Zeitschriften und Blogs, es wird massiv Aufklärungsarbeit betrieben, denn Aluminium ist „böse“ und hat in Kosmetik nicht s verloren. Der Abbau des Leichtmetalls bringt massive Umweltschädigungen mit sich und seit Jahren vermutet man, dass Aluminium ein Risikofaktor für Brustkrebs sein könnte. Außerdem wird es mit Alzheimer immer wieder in Zusammenhang gebracht.

Leider sind in vielen handelsüblichen Deodorants immer noch Aluminiumsalze enthalten. Die Naturkosmetikhersteller sind da bereits seit Jahren einen Schritt weiter und bieten Deos auch ohne künstliche Konservierungsstoffe, Parfüm und Alkohol an. Über deren Wirkweise jedoch streiten sich immer noch die Geister. Auch ich muss zugeben, obwohl ich aus Überzeugung konsequent auf natürliche Deos umgestiegen bin, die totale Offenbarung hatte ich noch nicht. Ich bin durchaus zufrieden, aber wie mein früheres 24h Deo wirken sie nicht.

Ein besseres Ergebnis verspricht die neue Generation von natürlichen Deocremes, die angeblich nicht nur pflegen, sondern auch gegen Achselnässe und Schweißgeruch schützen.

weiter lesen…

Treat Collection Nagellacke

Scotch naturals

Farbvielfalt auf ganzer Linie

Nur äußerst selten ziehe ich blank und präsentiere meine Nägel ohne Lack. Zumindest einen dezenten Nude Ton oder wenigstens einen Klarlack habe ich eigentlich immer auf den Nägeln. Ich finde das einfach gepflegter und hübscher anzusehen.

Doch das jahrlange Lackieren haben mir meine Nägel nicht wirklich gedankt. Sie sind spröde geworden und splittern (oder liegt’s am voranschreitenden Alter ;-)? Vor einigen Jahren bin ich daher zuerst auf die Generation der sogenannten 3-free und 5-free Nagelacke umgestiegen. Lacke also, die auf die schädlichsten Chemikalien verzichten und unter anderem für das Austrocknen der Nägel verantwortlich sind (z.B. Formaldehyd, Toluol, DBP, usw.). weiter lesen…

Konjac Schwämme – Hype um die kleine Pflegewunder.

Dr.-Sponge-Konjac Schwämme

Konjac_Sponge

Konjac Schwämme sind in der Beauty-Szene seit geraumer Zeit in aller Munde und die Lobeshymnen auf die kleinen Wunderschwämmchen reißen nicht ab.

Auch ich bin schon in den Genuss gekommen, mich durch das Sortiment einiger Hersteller zu testen und muss sagen, ich bin durchaus angetan. Ich muss jedoch zugeben, ich habe ein feines Hautbild und die Erfolge sind nicht so gravierend, wie das angeblich bei öligen und zu Mitesser neigenden Hauttypen der Fall ist. (Zum Nachlesen z.B. hier bei Frau Shopping oder hier bei Prettify)

weiter lesen…

Ein Plädoyer für Männerkosmetik und Männermode

Kosmetikprodukte finden sich mittlerweile auch im Bad des Mannes. © Sky View/Photodisc/Thinkstock

Bisher habe ich in meinen Beiträgen immer nur zu Beauty-Produkten und Marken für das weibliche Geschlecht Stellung bezogen. Einzig eine zertifizierte Unisex Kosmetik hat es auf meine Seite geschafft. Aber meine männlichen Leser sollen sich nicht komplett vernachlässigt fühlen. Außerdem ist es für die Freundin vielleicht ja mal wieder an der Zeit, der besseren Hälfte ein wenig auf die Sprünge zu helfen, was Kosmetik und Modetrends angeht. Vielleicht helfen euch dabei ja meine Argumente.

weiter lesen…

ila Spa Naturkosmetik erobert endlich Deutschland

ila-Spa-Naturkosmetik

Group Image - Boxes

Auf diesen Tag habe ich lange gewartet und neulich war es dann soweit. Mich hat die Pressemitteilung erreicht, dass eine meiner absoluten Lieblings-Naturkosmetikmarken nun endlich (wieder) in Deutschland verfügbar sein wird.

ila Spa ist eine britische Luxus-Naturkosmetikmarke mit Fokus auf 5-Sterne-Spas. Das Unternehmen hatte vor Jahren schon einmal einen Versuch gestartet, um hierzulande Fuß zu fassen. Warum das nicht gefruchtet hat, ist mir leider nicht bekannt. Umso mehr freut es mich, dass man nun einen neuen Anlauf startet. Es liegt mir also sehr am Herzen, diese Marke, die ich persönlich vor Jahren in Bali kennenlernen durfte hier heute vorzustellen. Möglicherweise liegt es an den schönen Erinnerungen oder auch an der durchdachten, vollkommen harmonischen und holistischen Marken-Philosophie, warum ich zum Fan geworden bin ….

weiter lesen…

Figs & Rouge – die perfekte Pflege im Nostalgie Look.

Figs&Rouge

Sind sie nicht bezaubernd diese praktischen Vintage-Döschen und kunterbunt nostalgisch gestalteten Tuben von Figs & Rouge? Ihr Inhalt, nämlich Lippenpflege, Balms und Handcremes sind nicht nur hochwirksam, nicht fettend, schnell einziehend, ergiebig und lange pflegend, sondern obendrein noch 100% natürlich und mit biologisch zertifizierten Inhaltsstoffen versehen.

Damit nicht genug der Superlative, die Cremes und Balms der nostalgisch angehauchten britischen Bio-Pflegemarke Figs & Rouge haben sogar noch ein weiteres Plus: Sie duften herrlich, sind durchwegs bezahlbar und dementsprechend auch für den kleinen Geldbeutel geeignet.

weiter lesen…

Nordisch bei Nature – Kosmetik aus Skandinavien

Die Skandinavier räumen auf. Erstmals war skandinavisches Design beim Einrichtungsstil maßgebend, dann kam die Mode, wo die Skandinavier mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind. Nun ist der Kosmetikmarkt dran.

“Keep it simple” – so lässt sich der skandinavische Stil am treffendsten beschreiben. Schnörkel und modische Auffälligkeiten findet man selten. Die Formen sind schlicht, das Design ist geradlinig und klar. Und die Nordlichter mögen es praktisch. Die Liebe der Skandinavier zur Natur zeigt sich in den organischen Formen und Materialien in Mode und Design. Nicht anders ist es im Kosmetikmarkt. Auch hier zählt eine pure Optik und Wirkstoffe der Natur.

Auf meinen Recherchen entdecke ich immer wieder neue, vielversprechende Kosmetik aus Skandinavien und einige Produkte haben es schon in mein Badezimmerschränkchen geschafft.

Einige meiner favorisierten Marken aus dem Bereich Naturkosmetik und naturnaher Kosmetik möchte ich daher hier heute vorstellen.

 Rudolph-Care

Rudolph Care

Über Rudolph Care habe ich hier bereits ausführlich berichtet. Die reine Naturkosmetikmarke setzt auf „Beerenkräfte“ und  ist mittlerweile ein fester Bestandteil in meinem Beauty-Regime. Ich bin der die Acai Anti Streß Facial Creme verfallen.

 Qua_cosmetics

Qua Organic

Die dänische Marke wurde Februar 2011 ins Leben befördert und bereits einen Monat später für die Danish Beauty Awards nominiert. In Qua Organic stecken nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Marke ist EcoCert zertifiziert und das Sortiment besteht aus Gesichts- und Körperprodukten. Die Philosophie von Qua Organic basiert auf den Grundlagen der Bio-Hautpflege, aber ohne Kompromisse bei Effektivität, Wirkung und reinem Vergnügen.

Ich hatte bisher mangels deutscher Verkaufsstellen nicht das Vergnügen die vielversprechenden Produkte zu testen. Ich hoffe das ändert sich bald. weiter lesen…

Grown Alchemist – Naturkosmetik aus Down Under

Mit Marken wie Jurlique, Nvey Eco, Zuii Organic und Aesop beweisen die Australier schon  lange, dass auch sie Naturkosmetik können. Ich finde das passt auch wunderbar zu diesem Kontinent, denn mit Australiern verbinde ich immer Menschen mit viel Bezug zur Natur.

Nun hat es eine neue Marke aus Down Under über den großen Teich geschafft, in die ich mich sogleich verliebt habe – Grown Alchemist

Von der Anmutung im reduzierten Apotheker-Style ähnelt die Marke ein wenig Aesop – die ich persönlich optisch zwar ein Highlight finde, mir aber dann doch nicht natürlich genug ist.

Grown Alchemist hingegen ist von ACO (Australian Certified Organic) zertifizierte vegane Naturkosmetik nach australischem Standard. Bei Grown Alchemist hat man sich wirklich Gedanken gemacht. Das Unternehmen legt großen Wert auf Natürlichkeit und naturbelassene Rohstoffe und arbeitet ohne künstliche Chemikalien. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe machen die Produkte gesünder für den Körper. Grown Alchemist verwenden Großteils Bio-Inhaltsstoffe. Zu den effektivsten Inhaltsstoffen, die in den Hautpflegeformeln enthalten sind, zählen solche, die die Kollagen- und

Elastinproduktion anregen und Zellkommunikation fördern – Peptide, wirkungsvolle Antioxidantien und Hyaluronsäure.

Grown Alchemist achtet Tiere und daher werden kein Produkt und kein Produktinhaltsstoff an Tieren getestet. Die Produkte sind zudem frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs und somit durchwegs für Veganer geeignet.

Weil ein besonderer Inhalt auch eine besondere Verpackung verdient, sehen die Produkte von Grown Alchemist auch nicht ohne Grund so aus, wie sie aussehen: Die hochwertigen Verpackungsmaterialien bieten nämlich sicheren Schutz vor äußeren Einwirkungen und auslaufsichere, ausgekleidete Aluminiumtuben sorgen dafür, dass die reinen Inhaltsstoffe nicht durch Luft, Sonnenlicht oderchemische Substanzen beeinträchtigt werden. Auf diese Weise bleiben die gesundheitsfördernden Eigenschaften und die Wirkung der Produkte erhalten und ab dem Herstellungstag unverändert. Die schönen bernsteinfarbenen Fläschchen sind aus Glas und hochwertigem gehärtetem PET-Material hergestellt. Sie stellen zudem die am meisten recycelten Materialien der Welt dar.

Grown Alchemist hat sich auch in mein Herz gecremt… Angetan hat es mir übrigens besonders die rosarote Handcreme und nicht nur, weil sie sich besonders chic in meinem Bad macht!

Grown Alchemist hat bereits bei renommierten Beauty Abteilungen Einzug gehalten. Die Produkte gibt es z.B. im Kadewe, bei MDC Berlin und online bei ALL FOR EVES.

Detoxen für die Schönheit und Wohlbefinden

 

Unter Detox versteht man die Unterstützung der natürlichen Selbstreinigungskräfte des Körpers – mit der richtigen Ernährung, entsprechender Bewegung und ergänzenden Behandlungen.

Ich bin ein Detox-Fan und entgifte meist zweimal im Jahr – auch wenn kritische Stimmen weder Nutzen noch Notwendigkeit einer Detox-Kur als bewiesen sehen. Zugegebenermaßen kann ich die Begründung gut nachvollziehen, denn Detoxifikation würde bedeuten, dass unsere Organismen grundsätzlich vergiftet sind. Wozu dann die natürlichen Entgiftungsmechanismen unseres Körpers? Detox Gegner argumentieren: „Wer sich relativ gesund und ausgewogen ernährt und auch im Alltag im Umgang mit Problemstoffen achtgibt, tut seinem Körper den größten Gefallen, mit dem Rest kommt er selbst klar.

Dennoch tut mir Detoxen gut und mein subjektives Gefühl sagt mir, dass es nicht falsch sein kann, dem Organismus wieder auf die Sprünge zu helfen. Ich habe schon einiges ausprobiert von Heilfasten bis zur F.X. Mayer Kur. Ein großer Fan bin ich jedoch mittlerweile von Detox Delight – schon allein weil es so wahnsinnig praktisch ist und ich nicht das Gefühl habe, mich quälen zu müssen. Ich habe bereits 2 Kuren erfolgreich hinter mich gebracht und nach diesem Sommer mit zu viel Hugo und deftigen Biergarten-Snacks, werde ich mich demnächst wieder einer Kur unterziehen.

Detox Delight ist ein Lieferservice für Detox-Ernährung. In Form von mehrtägigen Kuren liefert Detox Delight komplette Tagesmenüs oder Trinkkuren für eine natürlich gesunde Ernährung rein pflanzlichen Zutaten, auf Basis eines ganzheitlichen Detox-Konzeptes.

Die Detox Delight Kuren sind sehr praktisch für ungeduldige Menschen wie mich effektiv und verhelfen schon nach wenigen Tagen zu einem besseren Körpergefühl, strahlendem Aussehen und einem gestärkten Immunsystem. Egal ob man einfach nur entschlacken, gezielt abnehmen will oder etwas für die jugendliche Ausstrahlung der Haut tun möchte, es gibt für jeden das passende Programm.

Als ideal für mich hat sich die Saftkur herausgestellt. Hierbei besteht die tägliche Nahrung aus vier verschiedenen Säften und einer Nussmilch am Abend – kombiniert mit viel stillem Wasser und Kräutertees. Wenn man Heißhunger-Attacken leidet, sind „Sünden“ wie Gemüsesticks, etwas Trockenobst oder eine Handvoll Nüsse erlaubt. Ich schaffe es meist ohne, außer wenn ich mich zu einem Sportprogramm aufraffen kann, brauche ich danach etwas „handfestes“ um den Flattermann zu bekämpfen.

Ich nutze diese Detox-Auszeiten auch um mich danach wieder bewusster, ausgewogener und gesünder zu ernähren, das Wohlbefinden zu steigern oder nach einer Erkrankung wieder auf die Beine zu kommen. Einen schöne Nebeneffekt hat die ganze Sache sowieso: ein besseres Hautbild, Jeans, die etwas lockerer sitzen und Augen, die wieder strahlen.

Zudem nutze ich zum detoxen ein paar kleine Helferchen, die den Entschlackungseffekt unterstützen sollen. Ich mag Entschlackungsbäder wie z.B. von Droste Laux oder das Basenbad aus dem dm-Markt, sowie die Klebepads für die Füßen von The Toxic Twins, die  Nachts unter die Füße geklebt werden

Dream & Detox heißt das Konzept von The Toxic Twins und ist die neuste Art zu entgiften – einfach über Nacht, während man schläft. Die Pads unterstützen Detox-Kuren oder helfen auch Zwischendurch um sich wieder fit und voller Energie zu fühlen. Die Toxic Twins Pads befreien den Körper zusätzlich von Giftstoffen. Das kann man auch am Morgen sehen wenn man die Pads abnimmt. Sie sind verfärbt…

Die Toxic Twins Pads enthalten rein natürliche Inhaltsstoffe, die bei der Vitalisierung, Entspannung und Aktivierung des Zellstoffwechsels helfen sollen.

Einbildung oder nicht, bei mir hat es geholfen.

 



Copyright © 2011 | beauty-kosmos.de | All rights reserved