Neue Highlights aus dem Naturkosmetiksektor

Nasturkosmetik-Neuheiten-Kosho

Wo rennt die Zeit nur hin? Wöchentlich trudeln hier Informationen zu brandneuen Kosmetikhighlights ein und ich komme nicht nach mit testen, geschweige denn mit Euch auf dem Laufenden halten.

Ich habe mir daher an dieser Stelle erlaubt, einen schnellen Überblick zu geben von den Marken vorwiegend aus dem Naturkosmetiksektor, die mich derzeit am meisten begeistert haben.

1. Kosho Kosmetik auf Basis von Matcha

Neulich habe ich KOSHO Kosmetik entdeckt, eine Pflegeserie, die mich als Minimalismus Liebhaber bereits optisch anspricht mit dem schlichten und geradlinigen Produktdesign. Nichts Überflüssiges, keine Schnörkel und kein Protz aber auch kein Ökolook. So mag ich das. Die Produkte strahlen Leichtigkeit aus, sind aber Schwergewichte in ihrer Anti-Aging Wirkungsweise.

Kosho-Kosmetik

Der wichtigste Inhaltsstoff der KOSHO-Kosmetikserie ist Bio-Matcha-Extrakt, eine Essenz aus japanischem Matcha-Grüntee, der in einem hoch technisierten Herstellungsverfahren in der Schweiz zu einem wirkungsvollen Bio-Matcha-Extrakt veredelt wird. Matcha gilt als das grüne Gold Japans. Keine andere Pflanze besitzt angeblich einen so hohen Anteil an Antioxidantien. Matcha zeichnet sich auch durch seinen hohen Gehalt an Epigallocatechingallat (EGCG) aus. Dieses Polyphenol soll als Antioxidans 100-mal stärker wirken als Vitamin C.

Bambus, Reis, Krokus und wertvolle Öle sind weitere natürliche Ingredienzen der, speziell für die hohen Ansprüche reiferer Haut entwickelte, Gesichtspflegelinie.

KOSHO hat fünf, aufeinander abgestimmte, Produkte – Reinigung, Peeling, Serum, Tagescreme, Nachtcreme. Alle haben ein äußerst angenehme Konsistenz und sind sehr leicht, werden gut von der Haut aufgenommen und überzeugen dennoch in ihrer Pflegewirkung. Bei meiner trockenen Haut komme ich mit dem Serum und der entsprechenden Creme auch in der Heizperiode gut zurecht.

Wenn ich KOSHO jedoch eines mit auf dem Weg geben darf, der Geruch ist angenehm, mir persönlich aber einen Tick zu intensiv und wirkt zu sehr parfümiert. Das Serum ist leicht klebrig und reicht bei mir ohne zusätzlicher Creme nicht aus.

Wer mehr wissen will, hier geht’s lang: www.kosho.com

Be-My-Friend-Kosmetik

 

2. BE […] MY FRIEND – Lasst uns für immer Freunde sein

Jauuul. Diese österreichische Marke hat mich ins Herz getroffen. Ich finde Design und Konzept einfach wunderschön und die Gerüche zum Dahinschmelzen.

BE […] MY FRIEND ist ein kleines, veganes Naturkosmetiklable aus Salzburg. Die Marke wurde 2014 von Petra Schröckeneder gegründet. Alles wird dabei aus natürlichen Pflanzenauszügen und hochwertigen Ölen und Wachsen im österreichischen Salzburg hergestellt, denn Petra ist der bewusste Umgang mit unserer Umwelt und der Haut enorm wichtig.

Mit ihren Produkten für den Körper setzt sie daher auf eine nachhaltige österreichische Produktion mit sozialer Verantwortung, natürliche Rohstoffe und recyclebaren Verpackungen.

In den Kosmetikprodukten finden sich Heilpflanzen in Bioqualität, hochwertige Öle und weitere natürliche Inhaltsstoffe wie Kokostenside, Sheabutter, Steinsalz aus Bad Aussee und heimisches Sonnenblumen- und Traubenkernöl.

BE […] MY FRIEND ist nicht an Tieren getestet, wird unter anderem in recycelten Verpackungen aus wiederbefüllbarem Braunglas geliefert und ist frei von Farbstoffen, Parabenen oder Mineralölen – nachhaltige Körperpflege par excellence.

True-Organic-Of-Sweden

3. TRUE ORGANIC – geballte Schwedenpower

Primer and Lacquer hatte die Marke schon Mitte des Jahres auf ihrer Beauty Wishlist und schwärmt in allerhöchsten Tönen von ALL YOU NEED IS ME, einen Allround Balm. Seitdem bin auch ich angefixt und wünsche mir die Marke in mein Badezimmer Regal. Mein Wunsch wurde erhört, denn endlich gibt es True Organics auch in Deutschland.

Mit nur zwei Produkten entern die Schweden, puristisch, wie man es von ihnen erwartet, den Markt. True Organics Mission ist Simplizität – Wirksame Hautpflegeprodukte mit wenigen aber potenten, biologischen Inhaltsstoffen in allerhöchster Qualität herzustellen.

Herausgekommen ist hierbei eine kleine Produktlinie, die es in natürlicher Form so noch nicht auf dem Markt gibt. Alles selbstverständlich unter umweltfreundlichen Aspekten, Angefangen vom Produkt, bis hin zur Verpackung.

All you need is me” ist die Naturkosmetikinterpretation der 8h Crème und ein Allroundschutz auf rein natürlichen und zu 95 % biologischen Inhaltsstoffen. Ein Balm ohne Wasser und Alkohol und einer innovativen Verpackung aus Zuckerrohr, um Plastikmüll komplett zu vermeiden. Der Renner im Sortiment ist laut Aussage der Gründerin Undercover Agent”, ein natürliches Deodorant, das ohne Aluminium wirkt und im praktischen recycelten Roll-On daherkommt.

Ich finde beide Produkte phantastisch. Das Deo hat keinen Geruch, wirkt aber wie Bombe und auch der Balm hält was er verspricht

Ich sage dann mal hej und välkommen in meinem Badezimmer True Organic!

www.trueorganicofsweden.com